Paysafecard - sehr schnell, sicher und vor allem anonym

Paysafecard je ist eine der bekannteren Bezahlmethoden für Online-Zahlungen.

Das Unternehmen wurde in Österreich vor mehr als 20 Jahren gegründet.

Bis heute erlebte dieses Unternehmen vielzählige Änderungen und Erweiterungen, alles zum Ziel der Qualitätsverbesserung. Somit ist es heute eins der wichtigeren Mitglieder der Paysafe Group.

Schweizer Newcomer des Jahres 2021


Playzilla

Playzilla

4.75


Newcomer des Jahres mit starkem Neukundenbonus für Sportwetten (100% bis 150CHF) und Casino (200% bis 200CHF) 100% bis zu 150CHFJetzt Wetten!

Nach seiner Gründung gelang dieses Unternehmen wirklich rasch zum heutigen Niveau und bietet seine Dienstleistungen in mehr als 40 Ländern weltweit an.

Mit der Entwicklung von Online-Zahlungen passte sich paysafecard den Bedürfnissen der modernen Welt an.

Dabei kam es in erster Linie zur Zusammenarbeit mit vielzähligen Wettanbietern und Casinos. Paysafecard als Bezahlmethode ist bei Schweizer Kunden sehr beliebt.

Somit wollten wir anhand dieser kurzen Zusammenfassung Kunden aus der Schweiz diese Bezahlmethode vorstellen.

Paysafecard – wichtigste Vorteile

  • Sicherheit
  • Anonymität
  • Keine Gebühren

Top 5 Paysafecard Buchmacher in der Schweiz 2021


bahigo

Bahigo

4.65


100% bis zu 400CHFDirekt zum Bonus!

betathome

Bet at Home

4.65


50% bis zu 200CHFDirekt zum Bonus!

lsbet

LSbet

4.50


150% bis zu 150€Direkt zum Bonus!

unibet

Unibet

4.55


200% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

tornadobet

Tornadobet

4.29


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!
Paysafecard INFO
Firmenname Paysafe Group
Webseite paysafecard.com
Gründungsjahr 2000
Zahlungsprinzip Prepaid
Erhältlich bei verschiedenen Verkaufsstellen, wie Tankstellen und Post oder online
App verfügbar? Ja

Alternativen zu Paysafecard

  1. Kreditkarten (Visa, MasterCard)
  2. PayPal
  3. Neteller

Pros und Contras von paysafecard

Paysafecard ist nicht ohne Grund eine der beliebteren Bezahlmethoden bei Schweizer Kunden.

Wir haben uns diese Zahlungsoption unter die Lupe genommen und haben viel mehr Vorteile gefunden, im Vergleich zu den Nachteilen.

Obwohl es sehr viele Bezahlmethoden gibt, bieten sehr wenige einen dermaßen hohen Grad an Anonymität an, was eigentlich auch der größte Vorteil der paysafecard ist.

Es folgen alle Pros und Contras der paysafecard, die Schweizer Kunden kennen sollten.

Pros und Contras von Paysafecard

  • Vollständige Anonymität
  • Absolute Seriosität
  • Fast sekundenschnelle Einzahlungen
  • Gute Kontrolle über Gebühren
  • Einfach zu bedienen
  • Leicht verfügbar
  • Kleine Limits
  • Etwas komplexere Auszahlungen

Paysafecard ist an vielen Verkaufsstellen verfügbar, wie Tankstellen, Kiosken, Läden…

Dabei sprechen wir von Prepaid-Karten, die Schweizer Kunden in verschiedenen Werten kaufen können (25, 75 und 150CHF).

Dabei bleibt man völlig anonym. Diese Karte beinhaltet einen 16-stelligen PIN-Code, den man in sein Kundenkonto beim ausgewählten Wettanbieter eingeben muss.

Das Guthaben wird fast ohne Wartezeit aufs Kundenkonto gutgeschrieben und man ist somit bereit für die erste Wette.

Können Schweizer Kunden einen Bonus via paysafecard bekommen?

Paysafecard ist eine spezifische, sehr schnelle und seriöse Bezahlmethode, die aber auch ihre Nachteile hat. Bei einigen Wettanbietern ist die paysafecard allerdings nicht bonusberechtigt.

Deswegen sollte man sich über diese Details im Vorhinein immer informieren.

Es gibt andererseits natürlich auch eine genügende Anzahl an Wettanbietern, bei denen Schweizer Kunden einen Bonus auch nach der Einzahlung via paysafecard bekommen können.

Somit raten wir unseren Lesern, in unseren Wettanbieter-Tests für die Schweiz einen Blick auf verfügbare Bezahlmethoden zu werfen, wie auch auf eventuelle Einschränkungen im Rahmen von Bonusaktionen.

96/100 Score
  • ✅️️PayPal, Skrill, Kreditkarten, Neteller, Paysafecard, Sofort

💰 Mit der paysafecard konnte man anfangs nur Einzahlungen tätigen. Jetzt sind allerdings auch Auszahlungen aufs Bankkonto möglich. Das ist natürlich ein Vorteil auch für Wettanbieter, was diese Bezhalmethode umso beliebter gemacht hat.

Direkt zu besten Zahlungsmittel

Bestenliste der Paysafecard Wettanbieter der Schweiz


bahigo

Bahigo

4.65


100% bis zu 400CHFDirekt zum Bonus!

Playzilla

Playzilla

4.75


100% bis zu 150CHFDirekt zum Bonus!

betathome

Bet at Home

4.65


50% bis zu 200CHFDirekt zum Bonus!

bet365

Bet365

4.80


100€ Wettcredits*Direkt zum Bonus!

lsbet

LSbet

4.50


150% bis zu 150€Direkt zum Bonus!

unibet

Unibet

4.55


200% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

tornadobet

Tornadobet

4.29


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

xplaybet

Xplaybet

4.41


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

10bet

10bet

4.45


100% bis zu 50€Direkt zum Bonus!

Paysafecard Limits

Schon gleich am Anfang haben wir Limits als einen der Nachteile von paysafecard genannt.

Karten kann man also im Wert von 25, 75 und 150 CHF kaufen.

Für die meisten Kunden genügen diese Summen. Highroller in diesem Geschäft, die größere Einzahlungen bevorzugen, werden aber mehrere Karten kaufen müssen, um mit einer größeren Summe spielen zu können.

93/100 Score
  • ✅️️Skrill, Kreditkarten, Paysafecard, Neteller, sofort, Bitcoin

Angesichts der Tatsache, dass auf jeder Karte ein 16-stelliger PIN-Code zu finden ist, wird es schon lästig sein, jeden dieser PIN-Codes einzeln einzutippen.

Dieses Problem kommt besonders bei Fans von Live-Wetten zum Ausdruck, die öfters größere Geldsummen schnell aufs Kundenkonto einzahlen möchten.

Paysafecard ist wirklich schnell und seriös, aber wenn man größere Limits bevorzugt, wird man etwas mehr Arbeit leisten müssen.

🏧 Bei der paysafecard fallen in den meisten Fällen keine Gebühren an. In spezifischen Situationen wird man auf bestimmte Gebühren allerdings zählen müssen. Wenn man beispielsweise keine Überweisung innerhalb von 13 Monaten leistet, könnte die Gebühr 7 CHF ausfallen. Bei Auszahlungen könnte eine Gebühr in Höhe von 9 CHF entrichtet werden müssen.  Bei Überweisungen mit einer Währungsumrechnung fallen auch bestimmte Gebühren an.

Einzahlung mit Paysafecard
Bearbeitungsdauer sofort
Währungen CHF, Euro, US Dollar u.v.m.
Durchschnittliche Mindesteinzahlung ca. CHF 5
Durchschnittliche max Einzahlung ca. CHF 1,000.–

Paysafecard Auszahlung

Jetzt kommen wir zu Auszahlungen mit der paysafecard. Für Einzahlungen muss man lediglich die paysafecard Karte ganz anonym kaufen und den 16-stelligen PIN-Code eingeben.

Für Auszahlungen vom Kundenkonto beim Wettanbieter muss man allerdings ein Paysafecard Account haben.

93/100 Score
  • ✅️️PayPal, Skrill, Kreditkarten, Neteller, Sofort, Applepay

In seinem Kundenkonto wählt man beim ausgewählten Wettanbieter die paysafecard als Bezahlmethode und das Guthaben wird auf das Paysafecard Konto gutgeschrieben.

Wenn man das Guthaben aufs Bankkonto überweisen möchte, muss man an [email protected] folgende Daten senden:

  • Informationen zum Bankkonto
  • voller Vor- und Nachname
  • Kopie eines Ausweisdokuments mit Bild

Springe direkt zum Thema!

Paysafecard MasterCard

 

Paysafecard bietet seinen Kunden auch eine Prepaid-Karte. Mit dieser Prepaid-Karte können diverse Überweisungen geleistet werden.

Diese Karte kann man aufladen, so dass man die absolute Kontrolle über Kosten hat.

Die Paysafecard MasterCard kann man in drei Schritten bekommen:

  • Kostenlose Anmeldung auf der Paysafecard-Webseite
  • Im Kundenkonto die Karte beantragen
  • Nachdem man die Karte bekommt, aktiviert man sie in den Einstellungen seines Kundenkontos

Mit der Paysafecard MasterCard kann man sein Kundenkonto bei seinen beliebtesten Wettanbietern aufladen, aber auch Online-Zahlungen tätigen.

Man kann beispielsweise auf Amazon einkaufen oder sich mit PayPal verbinden. Darüber hinaus kann man das Guthaben auch am Geldautomaten abheben.

Paysafecard App

Paysafecard hat seinen Kunden eine passende Mobile App zur Verfügung gestellt, die man für Android und iOS Betriebssysteme herunterladen kann.

Dank der App wird man problemlos alle Verkaufsstellen finden können, an denen man die paysafecard aufladen kann.

Somit hat man immer einen Überblick über sein Konto und alle über ihn geleistete Überweisungen.

Man wird rechtzeitig über alle Aktionen und Promotionen informiert, dank denen man Geld sparen kann.

Es handelt sich dabei um eine App, die alle Sicherheitsstandards bezüglich Geldüberweisungen erfüllt.

Die sehr nutzvolle und praktische App bietet für Kunden unterwegs alle wichtigen Infos.

Paysafecard Schritt für Schritt

  1. Beim Wettanbieter registrieren
  2. Als Zahlmethode Paysafecard auswählen
  3. Code einbegen
  4. Geldbetrag wählen und Zahlung quittieren

Paysafecard Fazit

👓 Paysafecard ist für Schweizer Kunden bei fast allen Wettanbietern verfügbar. Das wichtigste Merkmal dieser Bezahlmethode ist die hervorragende Kostenkontrolle und Anonymität. Paysafecard ist an vielen Verkaufsstellen in Form von Prepaid-Karten verfügbar. Kunden können aber auch Guthaben an Geldautomaten abheben.

Direkt zu besten Zahlungsmittel

Viele Schweizer Kunden laden ihr Konto bei Wettanbietern mittels dieser Bezahlmethode auf. Paysafecard bietet viele Vorteile, wobei man allerdings die eventuell anfallenden Gebühren bei Auszahlungen nicht vergessen darf.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Muss das Guthaben auf der paysafecard gleich ganz verbraucht werden?

Nein! Bei Zahlungen mit der paysafecard kann man Guthaben, den eigenen Wünschen und Möglichkeiten nach verbrauchen.

Wie kann man mittels paysafecard Guthaben abheben?

Mittels Paysafecard kann man anhand des Paysafecard Kontos Guthaben abheben. Das Guthaben kann direkt aufs Bankkonto überwiesen werden oder mittels der Paysafecard MasterCard am Geldautomaten abgehoben werden.

Wie lange dauern Überweisungen mittels paysafecard?

Überweisungen werden mittels paysafecard sofort geleistet, während Guthaben aufs Bankkonto innerhalb von 3 bis 4 Arbeitstagen überwiesen wird.