Wintersport Wettanbieter in der Schweiz

Dino Mecani
Letztes Update: 29.02.2024
Transparenz & Vertrauen

Unsere Redaktion arbeitet transparent. In unseren Beiträgen gibt es Affiliatelinks zu unseren Wettpartnern, was keinesfalls unsere Objektivität beeinflusst.

Wenn der Herbst vorbei ist, beginnt langsam die Wintersport-Hochsaison in der Schweiz. Auch bei den Wettanbietern herrscht reges Treiben. Wintersport Wetten bieten Möglichkeiten, den Winter aufregend zu gestalten.

Doch worauf solltest du achten, wenn du in der Schweiz auf Wintersport wettest? Wir werfen einen Blick auf die besten Anbieter und was sie auszeichnet.

Die besten Schweizer Wettanbieter für Wintersport 2024


bahigo
AGB gelten, 18+

1. Bahigo

4.75

4.75/5
Bonus nur 3x umsetzen
Cash-Out Option
Über 60 Ligen
100% bis zu 400CHFDirekt zum Bonus!Bahigo Test
Bonusbedingungen

bet365
AGB gelten, 18+

2. bet365

4.80

4.80/5
Super-Bonus von 100€ in Credits
sehr viele Livestreams verfügbar
mehr als 35 Sportarten
100€ Wettcredits*Direkt zum Bonus!bet365 Test
Bonusbedingungen

Playzilla
AGB gelten, 18+

3. Playzilla

4.65

4.65/5
9 virtuelle Sportarten und 8 eSports
Über 30 verschiedene Sportarten
Alle Arten von Casinospielen
100% bis zu 150CHFDirekt zum Bonus!Playzilla Test
Bonusbedingungen

22bet
AGB gelten, 18+

4. 22bet

4.62

4.62/5
Super Quoten mit Payout von 97%
Fairer Bonus mit Quote 1,40
37 Kryptowährungen
100% bis zu 122CHFDirekt zum Bonus!22bet Test
Bonusbedingungen

20bet
AGB gelten, 18+

5. 20bet

4.65

4.65/5
Support-Anwort inn. von 24 St.
130 verschiedene Fußballligen
App für beide OS
100% bis zu 100CHFDirekt zum Bonus!20bet Test
Bonusbedingungen

betathome
AGB gelten, 18+

6. betathome

4.65

4.65/5
24.000 Wetten täglich
Bonus von 300CHF
Starke Lizenzen
50% bis zu 300CHFDirekt zum Bonus!betathome Test
Bonusbedingungen

Wettigo
AGB gelten, 18+

7. Wettigo

4.80

4.80/5
Unglaublicher Bonus
Moderner Webauftritt
Großes Wettangebot
100% bis zu 500CHFDirekt zum Bonus!Wettigo Test
Bonusbedingungen

Kikobet
AGB gelten, 18+

8. Kikobet

4.55

4.65/5
Reload-Bonus verfügbar
Casino-Bonus bis zu 450€/CHF
Wetten in Kryptowährungen
100% bis zu 200€Direkt zum Bonus!Kikobet Test
Bonusbedingungen

N1bet
AGB gelten, 18+

9. N1bet

4.65

4.65/5
300% bis 5.000€ Neukundenbonus
Modernes und praktisches Design
35 Sportarten zum Wetten
300% bis 5.000€Direkt zum Bonus!N1bet Test
Bonusbedingungen

Chipstars
AGB gelten, 18+

10. Chipstars

4.62

4.62/5
Verfügbare Kryptowährungen
Sport & Casino-Bonus
4 Einzahlungsboni
200-270% bis zu 36.460€Direkt zum Bonus!Chipstars Test
Bonusbedingungen

Paripesa
AGB gelten, 18+

11. Paripesa

4.62

4.62/5
Sehr großes Wettangebot
Attraktive Quoten
Viele Casinospiele
100% bis zu 90CHFDirekt zum Bonus!Paripesa Test
Bonusbedingungen

Zodiacbet
AGB gelten, 18+

12. Zodiacbet

4.63

4.63/5
Schnelle Auszahlungen
Hohe Sicherheitsstandards
Gute Auswahl an Casinospielen
100% bis zu 100CHFDirekt zum Bonus!ZodiacBet Test
Bonusbedingungen

Sportaza
AGB gelten, 18+

13. Sportaza

4.61

4.61/5
Livestreams
Starke Boni
Zahlreiche Wettoptionen
100% bis zu 220CHFDirekt zum Bonus!Sportaza Test
Bonusbedingungen

FEZbet
AGB gelten, 18+

14. FEZbet

4.6

4.6/5
Kryptowährungen als Zahlmethode
Bis zu 500€ Casino Bonus
Modernes Design
100% bis zu 200€Direkt zum Bonus!FEZbet Test
Bonusbedingungen

lsbet
AGB gelten, 18+

15. LSbet

4.6

4.6/5
Komplettes Casino-Angebot
Modernes Web-Design
Steuerfreie Gewinne
150% bis zu 150€Direkt zum Bonus!LSbet Test
Bonusbedingungen

pinnacle
AGB gelten, 18+

16. Pinnacle

4.4

4.4/5
Wettangebot mit ca. 40 Sportarten
Payout 97,7% bei stärksten Ligen
über 20 diverse Zahlmethoden
Kein BonusDirekt zum Bonus!Pinnacle Test

Die 3 besten Wettanbieter für Schweizer Wintersport Fans

Es gibt viele Wettanbieter im Netz, aber die meisten haben ein nicht allzu großes Wintersport Wettangebot. Sie haben dazu noch keine konkurrenzfähigen Quoten. All dies verdirbt dir den Spaß, den du mit Wintersportwetten erfahren kannst.

Wir haben für dich die besten drei Buchmacher für den Wintersport in der Schweiz ausgesucht. Sie bieten neben dem breiten Wintersportangebot und hohen Wintersport Quoten noch ein gutes Gesamtpaket, das aus gutem Bonus, breitem Wettangebot, hohen Quoten, seriöser Lizenz, einfacher Webseite, übersichtlicher App und gutem Casino-Angebot besteht.

Hier unsere Top 3 für Wintersport Wetten in der Schweiz:

1. Bahigo ist sehr oft Testsieger einer Kategorie und genauso ist es auch bei Wintersport Wetten. Der Buchmacher ist auf Schweizer Spieler zugeschnitten, somit ist es kein Wunder. Der hohe Neukundenbonus sticht direkt ins Auge, da er 400CHF beträgt. Das Wettangebot ist vergleichsweise riesig, also auf dem Niveau der weltbesten Buchmacher. Die Quoten spielen im oberen Drittel mit und der Kundendienst ist zuvorkommend und konnte unsere Testfragen sehr detailliert beantworten.

Jetzt bei Bahigo auf Wintersport wetten!

2. Bet365 ist fast immer unter den besten Wettanbietern zu finden. Dies hängt damit zusammen, dass bet365 einen sehr guten Gesamteindruck hinterlässt. Es handelt sich um den weltweit größten Buchmacher. Der Neukundenbonus könnte ein wenig höher sein (nur 100€), dafür sind jedoch die Bonusbedingungen unschlagbar. Bei Livewetten und Livestreams tut sich bet365 auch hervor. Auch an dieser Stelle ist der englische Traditionsbuchmacher sehr gut. Alles in allem gibt es kaum was auszusetzen. Nur der Kundendienst ist manchmal völlig desinteressiert, beinahe lethargisch. Das muss besser werden und dann klappt es auch öfters mit dem ersten Platz.

Jetzt bei Bet365 auf Wintersport wetten!

3. Playzilla ist immer noch unter den Newcomern unübertroffen. Kein Buchmacher machte so einen furiosen Auftakt wie Playzilla. Das Design der Webseite ist modern, aber nicht lästig modern. Der Neukundenbonus (100% bis zu 150CHF) und seine Umsetzungsbedingungen sind im oberen mittleren Bereich. Die Quoten bewegen sich auf einem ähnlichen Qualitätsniveau wie der Bonus. Es ist wichtig, das hervorragende Casino-Angebot zu erwähnen.

Jetzt bei Playzilla auf Wintersport wetten!

Kriterien für die Wahl von Wintersport Wettanbietern

Die Auswahl des richtigen Wettanbieters ist entscheidend für ein erfolgreiches Wetterlebnis.

Wenn du jedoch auf Randsportarten wie Wintersport wetten möchtest, dann solltest du zuerst wissen, ob Wintersport Wetten beim Buchmacher deiner Wahl dabei sind. Mittlerweile haben die meisten seriösen Schweizer Wettanbieter ein gutes Wettangebot an Wintersportarten, wie Ski Alpin, Skispringen oder Biathlon.

Das Vorhandensein der Wintersport Wetten ist also das Mindeste, was erfüllt sein muss. Es sollten jedoch noch andere wichtige Kriterien erfüllt werden, die wir hier analysieren werden:

Wettquoten für Wintersport

Die Wettquoten bestimmen, wie viel du gewinnen kannst. Ein guter Wettanbieter bietet faire und attraktive Quoten für alle Wintersportarten.

Bei Wintersport Wetten sind die Quoten besonders wichtig. Sie sind nämlich bei winterlichen Sportarten manchmal unberechenbar, da das Endergebnis sehr stark vom Wetter (Regen/Schnee/Wind) abhängt.

Ein weiterer Aspekt ist das Fehlen eines eindeutigen Favoriten. Dadurch bekommen Kunden der Wintersportwetten größere Quoten auf Favoriten als in anderen Sportarten. Sie sind meistens größer als 2,0 und gehen teilweise bis 5,0. Auch bei Wetten auf Außenseiter im Wintersport gibt es hohe Quoten, die regelmäßig über 30 liegen.

Der Vergleich der Quoten ist bei Wintersport Wetten angebracht, weil es öfter große Quotenunterschiede unter den Wettanbieter gibt. Eine Außenseiterquote kann zwischen 20 und 100 variieren. Das bedeutet, dass du mit der richtigen Wahl des Buchmachers deinen Gewinn stark steigern könntest.

Livewetten

Die Live-Wetten sind mittlerweile der selbstverständliche Bestandteil eines seriösen Wettangebots. Es gibt sie auch in Wintersportarten.

Die Wintersport-Livewetten sind sogar sehr spannend. Vor allem, wenn man bedenkt, wie unberechenbar auf das Endergebnis beeinflussende Faktoren sind.

Hier nur einige Beispiele. Können die Topfavoriten beim Skispringen im zweiten Durchgang weit genug springen, obwohl plötzlich starker Wind weht? Haben die zielsicheren Läufer oder die laufstarken Läufer im Biathlon die Nase vorn, wenn plötzlich Gegenwind und starker Schneefall kommen? Ist es besser, bei starkem Schneefall als einer der Ersten oder als einer der Letzten beim Slalom zu starten?

All die aufgezählten Aspekte suggerieren eindeutig, dass die Quoten bei Wintersport Wetten sehr wichtig sind.

Wintersport Wettangebot

Das Wettangebot sollte eine breite Palette an Wintersportarten und Wettoptionen umfassen. Je vielfältiger, desto besser. Fast alle Wettanbieter haben in einer Form Wintersport Wetten. Wir sollten jedoch an dieser Stelle ein wenig genauer schauen.

Erstens haben nicht alle Buchmacher genügend Wintersportarten. Da denken wir nicht nur an die bekanntesten Wintersportarten wie Skispringen und Ski Alpin, die jeder Wettanbieter haben sollte, sondern an Skilanglauf, Biathlon, Snowboarden, Bobfahren, Rennrodeln, Curling usw.

Zweitens reicht es nicht mehr, nur Sieger- und Top-3-Wetten anzubieten. Die Wettmöglichkeiten müssen mindestens noch um Head-2-Head- und Siegesvorsprung-Wetten erweitert werden.

Sicherheit und Seriosität

Ein seriöser Wettanbieter ist lizenziert und bietet hohe Sicherheitsstandards zum Schutz deiner Daten und Geldern. Die hohe Sicherheitsstufe ist mit einer guten Wettlizenz gegeben, da eine hochwertige Lizenz (wie Malta, Gibraltar, UK oder Curacao) nur in Kombination mit hohem Sicherheitsniveau geht.

In unseren Testberichten stellen wir dir nur seriöse Wettanbieter vor, die eine gültige und vor allem hochwertige Lizenz besitzen. Damit sind sowohl deine persönlichen Daten als auch deine Einlagen sicher.

Bonusangebote für Wintersport Wetten

Attraktive Bonusangebote können dein Wetterlebnis verbessern und dir zusätzliche Gewinnchancen eröffnen. Die Boni für Wintersport Wetten können nicht mit Fußball Bonus Aktionen mithalten, aber es gibt sie auch.

Meistens gibt es speziell auf Wintersportarten zugeschnittene Bonusangebote in Form von erhöhten Quoten oder speziellen Cashbacks. Eine Ausnahme ist die Winterolympiade, bei der es sogar spezielle Willkommensboni für Wintersport Wetten gibt.

Wettarten im Wintersport

Wintersport Wetten bieten vielfältige Wettarten, die das Wetten spannend und abwechslungsreich machen. Eigentlich gibt es bei Wintersportwetten genau die gleichen Wettmöglichkeiten wie bei anderen Sportarten. Die Anfänger sollten sich keinesfalls mit komplizierten Wettarten beschäftigen, sondern eher Standardwetten nehmen, wie Siegerwette oder Platzierungswette.

Hier haben wir eine kleine Übersicht der wichtigsten Wettarten bei Wintersport Wetten für Schweizer:

  • Siegerwetten: Setze auf den Gewinner eines Rennens oder Wettbewerbs. Eine einfache und beliebte Wettart, die es auch bei Motorsport oder Radrennen gibt. Die Siegerwette ist zwar einfach zu verstehen, aber sie ist nicht einfach zu
  • Platzierungswetten (Top 3): Wette darauf, dass ein Teilnehmer unter die ersten drei kommt. Eine gute Option, wenn du dir bei einem Sieg nicht sicher bist. Diese Wettart ist zwar ein wenig komplizierter als die Siegerwette, aber sie ist auch einfacher vorherzusagen. Dementsprechend sind auch die Wettquoten geringer.
  • Head-to-Head-Wetten: Wähle zwischen zwei Athleten, wer besser abschneiden wird. Dies ist besonders bei engen Rennen eine spannende Wettmöglichkeit. Sie ist vorwiegend geeignet fürs Wetten auf deinen Favoriten, der seinen Erzrivalen schlagen wird.
  • Über/Unter- Wetten: Setze darauf, ob eine bestimmte Anzahl an Punkten/Toren über oder unter einem festgelegten Wert liegt, etwa die Gesamtpunktzahl im Skispringen.
  • Siegesvorsprung: Bei dieser Wette versuchst du den Abstand zwischen dem Sieger und dem Zweitplatzierten richtig zu prognostizieren. Sie wird entweder mit Über/Unter-Wert oder aus mehreren Punkten/Zeitspannen
  • Langzeitwetten: Wette auf den Gesamtsieger einer Saison oder Serie. Dies ist eine Wettart mit langfristigem Engagement, die viel Geduld erfordert. Wenn du dich jedoch mit einer Winterdisziplin einwandfrei auskennst, dann ist sie sehr oft gewinnbringend.
  • Livewetten: Platziere Wetten in Echtzeit während des Events. Eine dynamische Wettart, die schnelle Entscheidungen erfordert.
  • Handicap-Wetten: Hier wettest du auf einen Sieger, der jedoch mit einem vorher festgelegten Vorsprung oder Rückstand antritt. Das Handicap gibt es in Form von Zeit, Punkten oder Toren.
  • Spezialwetten: Setze auf spezifische Ereignisse innerhalb eines spezifischen Wettbewerbs. Das beste Beispiel für eine Spezialwette ist die Anzahl der Fehlschüsse im Biathlon.

Abschließend rate ich allen Neulingen der Wintersport Wetten genau darauf zu achten, welches Ereignis passieren muss, damit die Wette gewinnbringend wird. Um den unnötigen Frust zu vermeiden, solltest du dir ein wenig Zeit nehmen, wenn du komplizierte Wintersportwetten abschließen willst.

Wintersportarten für Online-Wetten

Verschiedene Wintersportarten bieten im Winter unterschiedliche Wettoptionen und Herausforderungen. Im Winter kommen die anderen Sportarten ein wenig zum Stillstand. Deswegen widmen sich viele Sport- und Wett-Fans den Wintersport Wetten.

Es gibt sehr viele Winterdisziplinen – Wir können sie jedoch nicht alle aufzählen, sondern stellen dir die interessantesten Wintersportarten vor, auf die du auch wetten kannst.

WICHTIGER HINWEIS: Nach langer Diskussion haben wir in unserer Redaktion festgestellt, dass Eishockey keine “echte” Wintersportart ist. Einerseits wird es nicht nur im Winter gespielt. Andererseits findet diese Sportart in der Halle statt, sodass sie nicht mehr vom Schneefall bzw. Wintertemperaturen abhängig ist. Das Eishockey behandeln wir ausführlicher im gesonderten Artikel in der Kategorie der anderen klassischen Teamsportarten..

Ski Alpin

Rasante Abfahrten und anspruchsvolle Slaloms eröffnen fesselnde Wettoptionen. Ein alpines Skirennen zeichnet sich durch Geschwindigkeitswettbewerbe aus, bei denen Teilnehmende spezifische Tore auf dem Kurs passieren müssen. Die Fähigkeiten der Skifahrer umfassen insbesondere herausragende Geschicklichkeit und exzellente Kontrolle über den eigenen Körper.

Die wichtigsten Wettbewerbsdisziplinen umfassen Slalom, Riesenslalom, Super-G, Abfahrt und die Kombination dieser Techniken. Viele Athleten spezialisieren sich auf zwei Disziplinen, wobei die Konzentration häufig entweder auf den technisch anspruchsvollen Slalom und Riesenslalom oder auf die geschwindigkeitsintensiven Disziplinen Abfahrt und Super-G fällt.

Bei den Wettoptionen ist die Siegwette die verbreitetste Form. Ferner bieten einige Anbieter für Wintersportwetten auch Head-to-Head-Wetten und Platzierungswetten an. Eine weitere interessante Option ist die Vorsprungswette, die den Siegesabstand vorhersagt. Langzeitwetten, die auf den Gewinn des Gesamtweltcups oder einzelner Disziplinen abzielen, stellen ebenfalls eine spannende Möglichkeit dar.

Die Saison im Ski Alpin beginnt üblicherweise im November und endet im März. Die aktuelle Saison startete für Frauen am 28. Oktober 2023 in Sölden und für Männer am 08. November 2023 in Zermatt, mit dem Saisonende für beide am 24. März 2024 in Saalbach.

Zu den Höhepunkten der Saison zählen die Weltmeisterschaft und die Winterolympiade, die als besonders prestigeträchtige Veranstaltungen gelten. Die nächste Weltmeisterschaft findet 2025 statt, während die nächste Winterolympiade für Februar 2026 angesetzt ist.

Skispringen

Um erfolgreich auf Skispringen zu wetten, sollten sowohl die Weite als auch die technische Ausführung der Springer bewertet werden, da beides die Gesamtpunktzahl und somit die Platzierung bestimmt. Skispringer zeichnen sich durch einen drahtigen Körperbau aus, der aerodynamische Vorteile und eine ausgezeichnete Körperkontrolle bietet.

Es gibt keine eigentlichen Disziplinen, sondern verschiedene Schanzengrößen, von der K-90 bis zur K-200 Schanze, mit deutlichen Unterschieden in den erzielbaren Weiten. Spezialisten bevorzugen oft bestimmte Schanzengrößen. Die Skiflugweltmeisterschaft findet auf der jeweiligen Königsschanze statt, wobei der Weltrekord bei beeindruckenden 253,5 Metern liegt.

Die gängigste Wettart ist die Siegerwette, ergänzt durch Head-to-Head- und Platzierungswetten sowie Wetten auf die Punktedifferenz zum Gewinner. Langzeitwetten auf den Gesamtweltcupsieg bieten ebenfalls Spannung.

Die Saison läuft von November bis März, mit Startterminen für Männer am 24. November 2023 in Ruka und für Frauen am 01. Dezember 2023 in Lillehammer. Sie endet für Männer am 24. März 2024 in Planica und für Frauen am 17. März 2024 in Vikersund.

Höhepunkte im Skispringen sind die Vierschanzentournee, Skiflugweltmeisterschaft, Weltmeisterschaft und die Winterolympiade. Die Skisprung-WM ist für 2025 angesetzt, die Winterolympiade für Februar 2026, die Skiflug-WM fand Ende Januar 2024 statt, und die Vierschanzentournee erfolgt jährlich zwischen Weihnachten und der ersten Januarwoche, besonders beliebt im deutschsprachigen Raum durch ihre Austragungsorte Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

Biathlon

Biathlon-Wetten zeichnen sich durch die Kombination aus Langlauf und Schießen aus, was sie besonders facettenreich macht. Diese Sportart erfordert von den Wettbewerbern nicht nur hohe Ausdauer, sondern auch Präzision im Schießen. Für jeden Fehlschuss erhalten die Athleten Strafrunden, was direkte Auswirkungen auf das Wettkampfergebnis hat.

Anstatt unterschiedlicher Disziplinen gibt es verschiedene Distanzen (6 km bis 20 km) und Wettkampfformate wie Massenstart, Sprint, Verfolgung und Staffelrennen.

Die Siegerwette gilt als populärste Wettart, ergänzt durch Head-to-Head- und Platzierungswetten, wobei vor allem die Wette auf die Top 3-Platzierungen beliebt ist, da die Vorhersage des Siegers herausfordernd sein kann. Langzeitwetten auf den Gewinn des Gesamtweltcups bieten ebenfalls einen Reiz.

Die Biathlon-Weltcup Saison dauert von November bis März, beginnend am 25. November 2023 in Östersund und endet am 17. März 2024 in Canmore. Ein weiteres Highlight ist die Biathlon-Weltmeisterschaft, die am 7. Februar 2024 in Nove Mesto na Morave, Tschechien, stattfindet. Die deutschen Weltcuprennen in Oberhof und Ruhpolding erfreuen sich besonders großer Beliebtheit und sind gut besucht.

Langlauf

Beim Skilanglauf sind Ausdauer und Taktik von entscheidender Bedeutung. Eine kluge Kräfteverteilung ermöglicht es den Athleten, mehr zu erreichen. Skilanglauf stellt eine besondere Form des Skifahrens dar, bei der die Sportler eine bergige Strecke mit geraden Abschnitten sowie Anstiegen und Abfahrten bewältigen müssen. Die Längen der Strecken variieren von 1,5 km (Sprint) bis zu 25 km (Freistil Verfolgung).

Im Skilanglauf gibt es verschiedene Streckenlängen und Formate wie Klassisch, Freistil, Sprint und Staffel, wobei jedes Format seine Besonderheiten aufweist.

Die Siegerwette dominiert die Wettmöglichkeiten im Skilanglauf, ergänzt durch vereinzelte Angebote von Head-to-Head- und Platzierungswetten. Die Auswahl an Wettoptionen bleibt somit überschaubar, meist beschränkt auf die Siegerwette. Langzeitwetten sind selten und stellen eine Ausnahme dar.

Die Weltcupsaison im Skilanglauf beginnt üblicherweise im November und endet im März, mit dem Saisonstart am 24. November 2023 in Ruka und dem letzten Rennen am 17. März 2024 in Falun. Neben dem FIS-Weltcup ist die Langlauf-Weltmeisterschaft ein bedeutendes Ereignis, das nächste Mal vom 23. Februar bis 6. März 2025 in Oslo, Norwegen, stattfindet.

Eishockey

Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die auf dem Eis in der Halle mit einem Puck anstatt mit einem Ball gespielt wird. Es wird mit viel Tempo und Kraft gespielt, sodass die Ballwechsel sehr schnell sind. Die Popularität vom Eishockey ist unangefochten, was die Buchmacher auch bemerkt haben.

Die Wettmöglichkeiten sind sehr groß, fast so groß wie beim Fußball. Die Wetten sind identisch mit den Fußball Wetten. Es gibt also folgende Wettarten: Siegerwette oder Moneyline, Pucklinie (Spread-Wetten), Über/Unter, Genaues Ergebnis, Wetten auf Drittel, Torschützenwetten, Livewetten uvm.

Randdisziplinen der Wintersport Wetten

Neben den vier großen Wintersportarten, Ski Alpin, Skispringen, Biathlon und Skilanglauf, gibt es noch jede Menge anderer Sportarten, die im Winter stattfinden. Da es jedoch wenige bis gar keine Wetten für diese Wintersportarten gibt, werden wir sie nicht so ausführlich wie die großen Vier besprechen.

Es handelt sich um folgenden Wintersportarten:

  • Bobfahren: Teamdynamik und Präzision sind entscheidend in diesem schnellen Sport. Neben der guten Teamarbeit ist noch die kurze Schnelligkeit gefragt, da der Start sehr wichtig ist.
  • Curling: Dieser Wintersport wird oft als „Schach auf dem Eis“ bezeichnet. Neben der Präzision bei den Würfen ist die Taktik entscheidend.
  • Eiskunstlauf: Bewerte Technik und Ausdruck der Läufer, um bei Eiskunstlauf-Wetten zu punkten. Hier punkten Athleten, die viel Körperbeherrschung und Ausdauer haben.
  • Freestyle-Ski: Schaue dir die spektakulären Abfahrten und Sprünge an. Freestyle-Ski ist wie eine Art Ski Alpin 4.0, also mit mehr Action, Spannung und unglaublichen Kunststücken.
  • Rennrodeln: Wenn aus einem weit verbreiteten Hobby eine Sportart entsteht, dann ist man bei Rennrodeln richtig. Die äußerst fitten und vor allem sprintstarken Rodelathleten punkten bei Zuschauern mit Action und hohen Geschwindigkeiten.
  • Nordische Kombination: Im Schatten von Ursprungsdisziplinen, Skispringen und Skilanglauf, ist die nordische Kombination eine Königsdisziplin. Die Sportler brauchen bei dieser Sportart zwei beinah unvereinbaren Dinge, und zwar die echte Ausdauer für den Skilanglauf und die maximale Sprungkraft für das Skispringen.
  • Skeleton: Adrenalin pur: Wette auf die mutigen Athleten, die kopfüber die Bahn hinunter rasen. Skeleton ist wie eine Weiterentwicklung von Rennrodeln oder Bobfahren.
  • Snowboard: Hier kommt es sowohl auf die Körperkontrolle als auch auf die Muskelkraft als auch auf die Ausdauer an. Neben den kunstvollen Sprüngen gibt es noch Disziplinen, die reine Speed-Rennen sind.
  • Eisschnelllauf: Die perfekte Eislauf-Technik ist hier selbstverständlich. Die Topfavoriten sind nicht nur maximal ausdauernd und schnell, sondern taktisch hervorragend.

Tipps für Wetten für Schweizer Wintersport Fans

Um bei Wintersport Wetten Gewinne zu erzeugen, bedarf es einer Wettstrategie. Neben den klassischen Ratschlägen zu Moneymanagement, Setzen von Limits, verantwortungsbewussten Wetten und Ausschöpfen von Bonusangeboten gibt es noch weitere wichtige Dinge, auf die man achten sollte. Da denken wir vorwiegend an das Überprüfen der Wetterlage, aktueller Statistiken einzelner Sportler und dazu noch historischer auf das spezielle Ereignis bezogener Statistiken.

Wir versuchen auf jede Besonderheit detailliert einzugehen:

  • Informiere dich vorher gründlich: Historische Kenntnisse über Athleten, Teams und Wettbewerbe können dir einen Vorteil verschaffen. Du solltest dir unbedingt die vergangenen Ergebnisse einzelner Wintersportler anschauen, damit du das Gefühl hast, ob eine Piste/Bahn einem Athleten passt oder nicht.
  • Immer auf dem Laufenden bleiben: Sowohl die aktuelle Form einzelner Sportler als auch das aktuelle Wetter sind wichtig. Vor allem das Wetter kann dir viel vermiesen.
  • Lerne die Sportarten und Wettarten gut kennen: Jede Wintersportart hat ihre spezifischen Besonderheiten, die du vor dem Setzen einer Wette kennen solltest.
  • Setze verantwortungsbewusst: Wette nur Beträge, deren Verlust du verschmerzen kannst.
  • Nutze Bonusangebote: Bonusangebote können deine Gewinnchancen erhöhen, lies aber immer die Bonusbedingungen.
  • Vermeide emotionale Wetten: Lass dich nicht von Emotionen leiten, sondern treffe rationale Entscheidungen.
  • Setze dir Limits: Setze nicht alles auf einmal, sondern nur einen vorher festgelegten Geldbetrag. Vor allem, wenn du Einsteiger bei Wintersportwetten bist, solltest du nicht langsam herantasten.

Live Wetten auf Wintersport

Live-Wetten erfordern schnelle Entscheidungen und eine starke Internetverbindung. Du kannst die Events oft per TV oder Live-Stream oder Live-Ticker verfolgen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Achte auf die Dynamik des Wettbewerbs und passe dein Wetten entsprechend an.

Die meisten Wintersport-Wettanbieter haben auch Wintersport Livewetten im Portfolio. Manche wenige haben auch entsprechende Livestreams zu ihren Livewetten. Damit hast du während des Winters die Qual der Wahl, auf welche Sportart und anschließend auf welches Rennen du setzen willst. Die Auswahl ist hauptsächlich an Wochenenden riesig.

Die Wintersport Livewetten sind voller Spannung. Du musst nicht lange auf den Ausgang deiner Wette warten und kannst direkt wieder setzen. Obwohl dies verlockend erscheint, raten wir dazu, dass du dir vorher ein paar Rennen mit Live-Wettquoten anschaust, bevor du einsteigst.

Die bekanntesten Persönlichkeiten im Wintersport

Im Wintersport gibt es zahlreiche herausragende Athleten, die durch ihre Leistungen oder Persönlichkeiten begeistern. Hier eine Auswahl von 15 bekannten Persönlichkeiten aus verschiedenen Disziplinen, ohne dabei auf einen spezifischen Wintersport einzugehen:

  1. Lindsey Vonn – Ski Alpin, mehrfache Weltcup-Siegerin und Olympiasiegerin, bekannt für ihre Schnelligkeit und starken Willen.
  2. Ole Einar Bjørndalen – Biathlon, Rekordhalter mit 13 Olympia-Medaillen, bekannt für seine Präzision und seine unglaubliche Ausdauer.
  3. Shaun White – Snowboard, mehrfacher Olympiasieger im Halfpipe, bekannt für seine spektakulären Tricks, die er teilweise selbst erfindet.
  4. Marit Bjørgen – Langlauf, erfolgreichste Winter Olympionikin aller Zeiten, bekannt für ihre Kraft und Vielseitigkeit.
  5. Simon Ammann – Skispringen, vierfacher Olympiasieger, bekannt für seine beeindruckenden und vor allem langen Flüge. Der beste Skispringer aus der Schweiz.
  6. Felix Neureuther – Ski Alpin, mehrfacher Weltcup-Sieger im Slalom, bekannt für seine Technik und Schnelligkeit.
  7. Pirmin Zurbriggen – Ski Alpin, mehrfacher Olympiasieger, Weltmeister und Weltcup-Siegerin. Der größte Ski Alpin Sportler der Schweiz.
  8. Darya Domracheva – Biathlon, mehrfache Olympiasiegerin, bekannt für ihre Schnelligkeit im Schießen und Laufen.
  9. Vreni Schneider – Ski Alpin, je dreifache Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Weltcupsiegerin. Die beste Schweizerin beim Ski Alpin.
  10. Mikaela Shiffrin – Ski Alpin, mehrfache Weltmeisterin und Olympiasiegerin, bekannt für ihre technische Perfektion, die kaum eine andere Athletin auf einem so hohen Niveau vorweisen kann.
  11. Martin Fourcade – Biathlon, mehrfacher Olympiasieger und Weltcup-Gesamtsieger, bekannt für seine Konstanz und seine mentale Stärke.
  12. Ireen Wüst – Eisschnelllauf, erfolgreichste aktive Olympionikin, bekannt für ihre Geschwindigkeit und Erfahrung.
  13. Petter Northug – Langlauf, mehrfacher Weltmeister und Olympiasieger, bekannt für sein taktisches Geschick und seine Endspurts.
  14. Sven Kramer – Eisschnelllauf, mehrfacher Olympiasieger und Weltrekordhalter, bekannt für seine Ausdauer und Dominanz.
  15. Tessa Virtue und Scott Moir – Eiskunstlauf, Olympiasieger im Eistanz, bekannt für ihre Harmonie und künstlerische Darbietungen.

Vor- und Nachteile: Wintersport Wetten in der Schweiz

Wie bei jeder Sportart gibt es auch bei Wintersportarten sowohl Vorteile als auch Nachteile. Die Vorteile überwiegen, aber man sollte die Komplexität der Wintersportarten nicht unterschätzen. Damit wollen wir sagen, dass Wintersport Wetten nicht für jeden Spieler geeignet sind.

Wir werden hier die wichtigsten Vor- und Nachteile aufzählen. Dann kannst du dir selbst ein Bild davon machen und entscheiden, ob sie für dich sind.

Vorteile der Wintersport Wetten

  • Vielfältiges Wettangebot: Die Buchmacher aus der Schweiz bieten eine breite Palette an Wintersportarten, auf die gewettet werden kann.
  • Attraktive Quoten: Wettanbieter in der Schweiz bieten sehr wettbewerbsfähige Quoten für Wintersportereignisse.
  • Live-Wetten: Viele Anbieter ermöglichen es, Wetten auch während der laufenden Veranstaltung zu platzieren, was dir zusätzliche Spannung bringt.
  • Expertentipps: Viele Wettanbieter bieten detaillierte Analysen und Tipps von Experten, was die Entscheidungsfindung erleichtern kann.
  • Sicherheit und Seriosität: Schweizer Wettanbieter gelten als besonders sicher und zuverlässig.

Nachteile der Wetten auf Wintersport

  • Wetterabhängigkeit: Wintersport ist stark wetterabhängig, was zu kurzfristigen Änderungen oder Absagen von Events führen kann.
  • Komplexität: Die Vielzahl an Disziplinen und Wettkategorien kann für Einsteiger verwirrend sein.
  • Schwankende Quoten: Die Quoten können gerade bei weniger populären Sportarten stark schwanken, was die Planung erschwert.

Fazit und Ausblick: Wintersport Wettanbieter in der Schweiz

Wintersport Wetten in der Schweiz bieten eine spannende Möglichkeit, die Wintersaison zu genießen und sogar Gewinne zu erzielen. Die Vielfalt der Sportarten und Wettmöglichkeiten ist sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Wetter geeignet. Es ist zu erwarten, dass der Markt weiter wächst, insbesondere im Bereich der Livewetten und mobilen Angebote.

Bei unseren Testberichten haben wir nach den besten Wintersport Wettanbieter für Schweizer gesucht und wir wurden fündig. Es gibt einige sehr gute Wintersport Buchmacher für die Schweiz, die fast gleiche Features bieten, die auch die großen Wett Sportarten, Fußball und Basketball, haben.

Diejenigen, die Ski Alpin, Skispringen, Biathlon oder Langlauf mögen, und das Wetten vom Fußball kennen, sollten die Wintersport-Wetten ausprobieren. Es gibt dazu noch viele Wintersport Wetten Apps, sodass du deine Wetten auch vom Smartphone platzieren kannst.

FAQ Wintersport

FAQ: Wetten auf Wintersport für Schweizer

Sind Wintersport Live Wetten möglich?

Ja, die meisten Wintersport Wettanbieter bieten auch Live-Wetten für Wintersportereignisse an.

Was genau ist Wintersport?

Wintersport umfasst Sportarten, die im Winter auf Schnee und Eis ausgeübt werden, wie Ski Alpin, Biathlon, Skispringen oder Langlauf. Das Eishockey zählt nicht dazu, weil es nicht vom Wetter abhängig ist, sondern ganzjährig in der Halle gespielt wird.

Sind Ski Wetten legal in der Schweiz?

Ja, das Wetten auf Ski Alpin, Skispringen und andere Wintersportarten ist in der Schweiz legal, sofern es bei lizenzierten Anbietern passiert.

Auf welche Wintersportdisziplinen kann man wetten?

Man kann auf eine Vielzahl von Disziplinen wetten, darunter Ski Alpin, Skispringen, Biathlon, Langlauf.

Wie hoch sind die Wettquoten für Wintersportwetten?

Die Wintersportquoten sind hoch, aber sie sind auch mit viel Risiko verbunden. Vor allem die Siegerwette bietet dir attraktive Quoten, aber bedenke immer das Risiko dabei.

Kann ich auf Wintersport mit Smartphone wetten?

Ja. Die App für Wintersport Wetten gibt es bei fast jedem Wintersport Wettanbieter aus der Schweiz. Wenn es keine App zum Herunterladen gibt, dann gibt es die mobile Version der Webseite, die für Smartphones optimiert ist.