Asian Handicap

„Asian Handicap“ ist in asiatischen Wettbüros entstanden. Danach hat sich diese Wettform schnell überall auf der Welt ausgebreitet. Asian Handicap benutzt man in der Regel bei Fußball-Wetten. Diese Wettart findet man aber auch bei anderen Sportarten.

Asian Handicap ist bei Wettanbietern sehr beliebt, da diese Wettart die Gewinnchancen von 33,33% auf 50% erhöht. Hier wird nämlich Unentschieden als mögliches Ergebnis ausgenommen. Somit gibt es also zwei mögliche Ergebnisse, anstatt drei.

Es gibt folgende Arten des Asian Handicaps:

  • Asian Handicap (±0,25)
  • Asian Handicap (±0,5)
  • Asian Handicap (±0,75)
  • bis zu mehreren Toren (±1,2,3…)
Hier fällt gleich das Vorzeichen (±) auf. Welches Vorzeichen gewählt wird, hängt ausschließlich von folgendem ab: tippt man auf den Favoriten oder auf den Außenseiter. Mit einfachen Worten gesagt, hat das Team gleich am Start Tor Vorsprung oder Rückstand. 
Direkt zur Wettanbieter Bestenliste 2022
Bonus 100% bis 122CHF
Bonusbedingungen 5x Bonus; Mindestquote: 1,40
Zahlmethoden Kreditkarten, Skrill, Neteller, Stea, Krypto
Interesse? Jetzt Bonus sichern!

Asian Handicap 0

Das Asian Handicap 0 wird bei zwei gleichwertigen Gegnern verwendet. Von Wettanbietern wird dabei keiner von ihnen bevorzugt.

Dieses Asian Handicap erklären wir anhand des folgendes Beispiels. Im Rahmen der spanischen Liga treffen Hercules und Alcorcon aufeinander.

Quoten sind folgende:

  • Sieg Hercules 2,50
  • Remis 3,00
  • Sieg Alcorcon 2,70

Auf Hercules beträgt das Asian Handicap 1,72 und auf Alcorcon 1,83. Wenn man Ah0 Hercules spielt, ist die Wette gewinnbringend bei einem Sieg von Hercules. Bei einem Remis wird der Einsatz zurückerstattet und die Quote 1 berechnet. Bei einer Niederlage von Alcorcon verliert man die Wette.

Asian Handicap 0,5

Beim Asian Handicap 0,5 wird ein halbes Tor fiktiv dazugezählt oder abgezogen. In erster Linie hängt das davon ab, auf wen man spielt.

Das Asian Handicap 0,5 erklären wir anhand des Aufeinandertreffens zwischen Arsenal und Hull.

  • Asian Handicap Arsenal (-0,5), Quote 1,57
  • Asian Handicap Hull (+0,5), Quote 2,35

Wettet man auf Arsenal, ist die Wette im Fall des Sieges von Arsenal gewinnbringend. Dabei spielt die Differenz keine bedeutende Rolle. Wettet man auf Hull, ist die Wette im Fall des Sieges von Hull oder eines Remis gewinnbringend. Ein Unentschieden verschafft Hull einen Vorteil, da seinem Konto ein virtuelles halbes Tor gutgeschrieben wird (Ah +0,5). Endet das Spiel 1:1, wird den Gästen ein halbes Tor gutgeschrieben. Somit lautete das Endergebnis also 1,5 (+0,5 Tore).

Bonus 100% bis 2x 200CHF
Bonusbedingungen 3x EZ + Bonus; Mindestquote 1,80
Zahlmethoden Sofort, Kreditkarten, Paysafecard, Neteller, Skrill, EcoPayz, Krypto
Interesse? Jetzt Bonus sichern!

Asian Handicap 0,25

Beim Asian Handicap 0,25 setzt man mit der Hälfte des Einsatzes auf Asian Handicap 0 und mit der anderen Hälfte auf Asian Handicap 0,5.

Bei Wettanbietern wird das oft wie folgt dargestellt: +0, 0, +0,5 bei einem Team und -0, 0, -0,5 beim anderen. Bei einigen Wettanbietern findet man auch 0,0 & 0,5.

  • Asian Handicap Arsenal (-0,25) Quote 1,60
  • Asian Handicap Hull (+0,25) Quote 2,40

Man setzt beispielsweise 100€ auf Hull. 50€, bzw. die Hälfte des Einsatzes geht aufs Asian Handicap 0. Die anderen 50€ gehen auf +0,5. Beide Einsätze werden mit der Quote 2,40 multipliziert. Damit die Wette im Ganzen gewinnbringend ist, sollte Hull einen Sieg mit mindestens einem Tor Unterschied holen.  Der Gewinn wäre in diesem Fall 100 x 2,40 = 240€. Und der Profit also 140€. Bei einem Remis wird die Hälfte des Einsatzes (Asian Handicap 0) wieder auf das Kundenkonto zurückerstattet. Die andere Hälfte ist in diesem Fall dann gewinnbringend (Asian Handicap +0,5), (50 x 2,40 = 120€).

Im Fall, dass man 100€ auf Arsenal setzt, das Spiel allerdings als ein Remis endet, verliert man 50€ (Handicap -0,5). 50€ werden aber aufs Konto zurückerstattet (Handicap -0,0). Einen maximalen Gewinn bekommt man, wenn Arsenal einen Sieg mit mindestens einem Tor Unterschied holt. In diesem Fall beträgt der Profit 60€.

Asian Handicap 1

Das Asian Handicap 1 wird auch das Ganze Handicap genannt. Aufs Endergebnis wird dabei ein Tor dazugezählt oder abgezogen.

Einen Gewinn erzielt man, wenn das ausgewählte Team am Ende mehr erzielte Tore hat. Und zwar mit dem dazugezählten oder abgezogenen fiktiven Tor. Im Fall, dass die Anzahl der Tore gleich ist, wird die Quote 1 berechnet. Dabei wird der Einsatz aufs Kundenkonto zurückgezahlt.

  • Asian Handicap Arsenal -1 Quote 1,75
  • Asian Handicap Hull +1 Quote 2,20

Wenn man auf Hull wettet (+1) ist die Wette in folgenden Fällen gewinnbringend: bei einem Sieg von Hull oder einem Remis. Wenn Hull mit einem Tor Unterschied verliert, wird die Quote 1 berechnet. In diesem Fall wird der Einsatz aufs Kundenkonto zurückerstattet.

Wenn man auf Arsenal wettet (-1), ist die Wette im folgenden Fall gewinnbringend: Arsenal gewinnt mit zwei oder mehr Toren Unterschied. Im Fall, dass Arsenal mit einem Tor Unterschied gewinnt, wird das Geld aufs Kundenkonto zurückerstattet.

Asian Handicap 0,75

Das Asian Handicap 0,75 hat Ähnlichkeiten mit dem Asian Handicap 0,25. Der Einsatz wird dabei auf das Asian Handicap 0,5 und das Asian Handicap 1 verteilt.

  • Asian Handicap Arsenal -0,75 Quote 1,70
  • Asian Handicap Hull + 0,75 Quote 2,05

Man setzt beispielsweise 100€ auf Hull. 50€ gehen auf das Handicap +0,5. Die anderen 50€ gehen auf das Handicap +1. Im Fall, dass Hull nicht bezwungen wird, bekommt man den maximalen Gewinn (100 x 2,05 = 205€). Im Fall, dass man auf Arsenal wettet (100€), erzielt man den maximalen Gewinn, wenn Arsenal einen Sieg mit zwei Toren Unterschied holt. Der Profit würde dann 70€ betragen. Wenn Arsenal einen Sieg mit einem Tor Unterschied holt, ist das Asian Handicap -0,5 gewinnbringend. Für das Handicap -1,0 wird der Einsatz zurückerstattet.

Asian Handicap 1,25

Beim Asian Handicap 1,25 wird der Einsatz auf das Asian Handicap 1 und das Asian Handicap 1,5 geteilt. Dieses Asian Handicap findet man auch unter ±1, ±1,5 oder 1,0 & 1,5.

  • Asian Handicap Arsenal -1,25 Quote 1,85
  • Asian Handicap Hull +1,25 Quote 2,00

Der Einsatz von 100€ auf Hull wird auf das Asian Handicap +1,0 und das Handicap +1,5 geteilt. Dabei werden beide Einsätze mit der Quote 2,00 multipliziert. Für den maximalen Gewinn darf Hull keine Niederlage kassieren. Der Einsatz wird auf das Handicap +1,0 zurückerstattet, wenn Arsenal einen Sieg mit einem Tor Unterschied holt. Die Hälfte des Einsatzes, die aufs Handicap +1,5 eingezahlt wird, ist dann gewinnbringend (50€ x 2,00 = 100€). Die Wette auf Arsenal -1,25 ist bei einem Sieg von Arsenal mit zwei oder mehr Toren Unterschied maximal gewinnbringend. Bei einem Sieg mit einem Tor Unterschied bekommt man die Hälfte des Einsatzes (Ah -1,00). Dabei verliert man die andere Hälfte des Einsatzes (Ah -1,5).

Asian Handicap 1,75

Beim Asian Handicap 1,75 wird die Hälfte des Einsatzes auf das Asian Handicap 1,5 gesetzt. Die andere Hälfte des Einsatzes wird aufs Asian Handicap 2 gesetzt.

  • Asian Handicap Arsenal -1,75 Quote 2,00
  • Asian Handicap Hull +1,75 Quote 1,90

Man setzt beispielsweise 100€ auf Hull. In diesem Fall geht die Hälfte des Einsatzes auf das Handicap +1,5. Dabei geht die andere Hälfte des Einsatzes aufs Handicap +2,0. Für einen maximalen Gewinn  darf Hull eine Niederlage mit höchstens einem Tor Unterschied kassieren. Somit würde man 100 x 1,90 = 90€ gewinnen und der Profit beträgt in diesem Fall also 90€. Wenn Arsenal einen Sieg mit zwei Toren Unterschied holt, wird die Hälfte des Einsatzes auf das Kundenkonto zurückerstattet (H +2,0). Die andere Hälfte des Einsatzes ist der Verlust des Kunden.

Wenn man 100€ auf Arsenal einzahlt, muss Arsenal einen Sieg mit drei Toren unterschied holen, um den maximalen Profit von 100€ zu erzielen. Im Fall, dass Arsenal einen Sieg mit zwei Toren Unterschied holt,  ist das Handicap -1,5 gewinnbringend. Für das Handicap -2,0 wird dem Kunden dabei der Einsatz aufs Konto zurückerstattet. Somit würde der Profit 50€ betragen (50 x 2,00 = 100€).

⚡ Es gibt noch einige andere Arten des Asian Handicaps. Der Hauptunterschied beruht auf der Anzahl der Tore. Auf diese kann man oft bei Spielen mit einem größeren Qualitätsunterschied zwischen den Gegnern wetten.

Wie das alles bei Betfair aussieht, sieht man auf dem folgenden Bild. Unser Beispiel ist das Spiel zwischen Malaga und Levante.

Asian Handicap

Asian Handicap

In den folgenden Tabellen kann man auf alle erläuterten Formen des Asian Handicaps einen Blick werfen. In der Tabelle mit dem Vorzeichen „-“ setzt man auf Favoriten. In der anderen setzt man auf den Außenseiter.

Asian Handicap Ergebnis

Gewinn/Verlust

AH 0 Sieg Gewinn
Remis Quote 1 (Geldrückzahlung)
Niederlage Verlust
AH -0,25 Sieg mit einem oder mehr Toren Differenz Gewinn
Remis Verlust der Hälfte des Einsatzes
Niederlage Verlust
AH -0,5 Sieg Gewinn
Remis Verlust
Niederlage Verlust
AH -0,75 Sieg mit einem Tor Differenz Gewinn mit der Hälfte des Einsatzes
Sieg mit zwei oder mehr Toren Differenz Gewinn
Remis oder Niederlage Verlust
AH -1 Sieg mit einem Tor Differenz Quote 1 (Geldrückzahlung)
Sieg mit zwei oder mehr Toren Differenz Gewinn
Remis oder Niederlage Verlust
AH -1,25 Sieg mit einem Tor Differenz Verlust der Hälfte des Einsatzes
Sieg mit zwei oder mehr Toren Differenz Gewinn
Remis oder Niederlage Verlust
AH -1,5 Sieg mit einem Tor Differenz, Remis oder Niederlage Verlust
Sieg mit zwei oder mehr Toren Differenz Gewinn
AH -1,75 Sieg mit einem Tor Differenz, Remis oder Niederlage Verlust
Sieg mit zwei Toren Differenz Gewinn mit der Hälfte des Einsatzes
AH -2 Sieg mit einem Tor Differenz, Remis oder Niederlage Verlust
Sieg mit zwei Toren Differenz Quote 1 (Geldrückzahlung)
Sieg mit drei oder mehr Toren Differenz Gewinn
AH -2,25 Sieg mit einem Tor Differenz, Remis oder Niederlage Verlust
Sieg mit zwei Toren Differenz Verlust der Hälfte des Einsatzes
Sieg mit drei oder mehr Toren Differenz Gewinn
AH -2,5 Sieg mit einem oder zwei Toren Differenz, Remis oder Niederlage Verlust
Sieg mit drei oder mehr Toren Differenz Gewinn