Bank-/Kreditkarte – am meisten verbreitete Zahlmethode

Die Bank-/Kreditkarten sind auf dem Weg, Barzahlungen vollständig zu ersetzen.

Schon lange werden Bank-/Kreditkarten für Online-Zahlungen verwendet, und zwar ohne eine virtuelle Geldbörse wie E-Wallet.

Die Beliebtheit von Bank-/Kreditkarten ist stark gewachsen. Im Alltag werden sie heute ständig verwendet. Sogar bei kleineren Beträgen für den täglichen Bedarf.

Schweizer Newcomer des Jahres 2021


Playzilla

Playzilla

4.75


Newcomer des Jahres mit starkem Neukundenbonus für Sportwetten (100% bis 150CHF) und Casino (200% bis 200CHF) 100% bis zu 150CHFJetzt Wetten!

Bankkarten ersetzen Bargeld.

Mit der Entwicklung des Bankgewerbes wurden auch verschiedene Arten von Bankkarten entwickelt. Und sie können zu unterschiedlichen Zwecken dienen.

Das hängt von der Bank selbst ab. Die Banken werben mit ihren Bankkarten auch bestimmte Dienstleistungen.

Was die Zahlungsart angeht, sind das die beliebtesten Bankkarten:

  • Prepaid-Karten – es steht der Betrag zu Verfügung, den der Kunde selber auf die Karte eingezahlt hat
  • Debitkarten – ein Teil des Geldes wird auf dem Girokonto reserviert und nach der Transaktion abgebucht
  • Kreditkarten – werden dazu verwendet, einen bestimmten Betrag von der Bank zu leihen. Die Bedingungen dazu werden vorher von der Bank festgelegt.

Bank-/Kreditkarten – wichtigste Vorteile

  • Schnelle Transaktionen
  • Große Sicherheit
  • Einfachheit

Top 5 der Wettanbieter mit Kreditkarte


bahigo

Bahigo

4.65


100% bis zu 400CHFDirekt zum Bonus!

betathome

Bet at Home

4.65


50% bis zu 200CHFDirekt zum Bonus!

rabona

Rabona

4.45


100% bis zu 200€Direkt zum Bonus!

20bet

20bet

4.41


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

lsbet

LSbet

4.50


150% bis zu 150€Direkt zum Bonus!

Alternativen zu Bank-/Kreditkarten

  1. PayPal
  2. Neteller
  3. Skrill

Pros und Cons von Bank-/Kreditkarten

Die Vorteile von Bank-/Kreditkarten sind vielfältig. Der Besitzer einer Bank-/Kreditkarten hat die absolute Kontrolle über alle Kosten in Echtzeit.

Das hängt vom Typ der Karte ab. Es ist sehr wichtig, dass der Benutzer jederzeit den Status seiner Bank-/Kreditkarten, deren Möglichkeiten, Verwendungszweck und Limits kennt.

Im Wettbereich liegt der Vorteil von Bank-/Kreditkarten am deutlichsten in der Geschwindigkeit der Transaktionen.

Die Geschwindigkeit der Transaktion ist bei Live-Wetten besonders wichtig oder wenn man eine überraschend gute Information schnell für eine gute Wette verwenden möchten.

Pros und Cons von Bank-/Kreditkarten

  • Hohe Verbreitung
  • Gute Kostenkontrolle
  • Höchste Sicherheit
  • Schnelle Geldeinzahlung
  • Verfügbarkeit bei Bonusaktionen
  • Von allen Buchmachern akzeptiert
  • Längere Auszahlungszeit
  • Mögliche Gebühren

Wie bereits erwähnt, werden Bankkarten täglich verwendet. Es müssen also keine speziellen Konten eingerichtet werden. So wie es der Fall bei E-Wallets oder anderen Onlineservices ist. Fast jeder Erwachsene besitzt heute mindestens eine Bankkarte. Das reicht aus, um Transaktionen durchzuführen.

Bankkarten sind selbstverständlich mit den persönlichen Daten des Spielers verknüpft. Hier kann also nicht von Anonymität die Rede sein. Die Bankkarten bieten jedoch viele weitere Vorteile.

Deswegen gelten sie bei Buchmachern als eine der beliebtesten und begehrtesten Zahlungsmöglichkeiten.

Arten von Bankkarten

Die Bankkarten können also nach ihrem Verwendungszweck geteilt werden. Die meisten Benutzer kennen sie aber auch unter ihrer Bezeichnung.

Die beliebtesten Kartentypen, die uns bei Zahlungsmethoden bei Buchmachern begegnen, sind:

  • Visa
  • MasterCard
  • Maestro
  • Diners
  • American Express
96/100 Score
  • ✅️️PayPal, Skrill, Kreditkarten, Neteller, Paysafecard, Sofort

Visa und MasterCard gelten bei allen Buchmachern als selbstverständlich.

Der Maestro wird im Gegensatz zu den ersten beiden Methoden manchmal weggelassen. Dies ist aber auch ein seltener Fall.

Leider sind die letzten beiden Karten, Diners und American Express, nur selten im Angebot enthalten.

Wer diese Karten nutzen möchte, muss vorher prüfen, bei welchen Buchmachern dies möglich ist.

Bankkarten – Transaktionszeit und Limits

Wie bereits gesagt, bieten Bankkarten schnelle Transaktionen, über die man eigentlich nicht besonders sprechen muss. Aber wenn es um Wetten geht, gilt diese Geschwindigkeit meistens nur für Einzahlungen. Bei Auszahlungen sieht es etwas anders aus.

Auszahlungen dauern im Schnitt 3-5 Werktage. Das hängt von der Bankkarte, aber auch vom Buchmacher selbst ab. Zahlungen erfolgen in der Regel manuell.

Der Grund dafür ist die Überprüfung des Gewinns und des Kontos jedes Spielers.

All dies ist nicht negativ zu verstehen, denn es geht um Sicherheit und Vermeidung möglicher Unregelmäßigkeiten.

93/100 Score
  • ✅️️Skrill, Kreditkarten, Paysafecard, Neteller, sofort, Bitcoin

🏧 Oftmals werden die Kosten und Gebühren für Einzahlungen über die Bankkarten vom Buchmacher getragen. Wenn man also Geld einzahlt, entstehen in der Regel keine zusätzlichen Kosten. Wenn der Buchmacher diese Kosten nicht übernimmt, sollte man wissen, dass diese in der Regel etwa 2% des tatsächlichen Wertes der Transaktion betragen.

Ist es sicher, bei Buchmachern mit Bankkarten zu bezahlen?

Bankkarten sind keine Neuigkeit. Sie sind so oft im täglichen Leben vertreten, dass die Sicherheit mit der Zeit so gut ist, dass der Missbrauch auf ein Minimum reduziert wurde.

Aus der Sicht der Unternehmen, die diese Bankkarten herstellen bzw. der Banken, die ihren Kunden diese Karten anbieten, betrachtet, ist klar, dass alle Transaktionen und Kartendaten verschlüsselt sind.

93/100 Score
  • ✅️️PayPal, Skrill, Kreditkarten, Neteller, Sofort, Applepay

Die Sicherheit von Bankkarten und Daten hängt auch vom Buchmacher ab. Man kann sich in unseren Tests über die Seriosität des Buchmachers informieren.

Die größte Sicherheit bei den Transaktionen mit Bankkarten liegt jedoch in den Händen der Eigentümer.

Verwenden Sie die Karten nur bei vertrauenswürdigen Buchmachern, die über die entsprechenden Lizenzen für deren Seriosität und Datenschutz verfügen.

Geben Sie also Ihre PIN niemals bei einem Onlineservice weiter.

Springe direkt zum Thema!

Können Schweizer mit Kreditkarten einen Bonus erhalten?

Absolut JA!

Kreditkarten sind die einzige Zahlungsmethode, die bei allen Buchmachern in die Bonusaktionen einbezogen sind.

Daher sollte für jeden Schweizer, der einen Bonus in Anspruch nehmen möchte, eine Kreditkarte die erste Wahl sein.

Bei vielen Buchmachern werden bestimmte Zahlungsmethoden für Bonusaktionen nicht erlaubt. Aber Kreditkarten gelten immer, um den Bonus zu erhalten.

Direkt zu besten Zahlungsmittel

Kreditkarten Schritt für Schritt

  1. Konto beim Buchmacher erstellen
  2. Bonus bei Registrierung akzeptieren
  3. Kreditkarte als Zahlmethode auswählen
  4. Art der Kreditkarte auswählen
  5. Betrag auswählen, um Bonus zu bekommen
  6. Transaktion bestätigen

Alle Kreditkarten Wettanbieter


bahigo

Bahigo

4.65


100% bis zu 400CHFDirekt zum Bonus!

Playzilla

Playzilla

4.75


100% bis zu 150CHFDirekt zum Bonus!

betathome

Bet at Home

4.65


50% bis zu 200CHFDirekt zum Bonus!

bet365

Bet365

4.80


100€ Wettcredits*Direkt zum Bonus!

rabona

Rabona

4.45


100% bis zu 200€Direkt zum Bonus!

20bet

20bet

4.41


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

unibet

Unibet

4.55


200% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

lsbet

LSbet

4.50


150% bis zu 150€Direkt zum Bonus!

10bet

10bet

4.45


100% bis zu 50€Direkt zum Bonus!

xplaybet

Xplaybet

4.41


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

tornadobet

Tornadobet

4.29


100% bis zu 100€Direkt zum Bonus!

 

Bank-/Kreditkarten Fazit

👓 Bank-/Kreditkarten werden für Zahlungen bei Buchmachern am meisten empfohlen. Wenn Anonymität nicht so wichtig ist, sie die absolute Kostenkontrolle, Sicherheit und Zahlungsgeschwindigkeit wünschen, ist dies die richtige Option für Sie.

Direkt zu besten Zahlungsmittel

Alle Buchmacher bieten zwar Kreditkarten als Zahlungsoption an, aber du kannst in unseren Test überprüfen, ob eine bestimmte Kreditkarte angenommen wird.

FAQ - häufig gestellte Fragen

Was ist der Mindestbetrag für die Zahlung per Kreditkarte?

Aufgrund unserer Erfahrung können wir sagen, dass der Mindestbetrag für die Einzahlung mit Kreditkarten 10 € beträgt. Es gibt Buchmacher, die niedrigere Limits haben, sogar 5 € oder nur 1 €.

Sind die Kreditkartendaten sicher?

Missbrauch ist immer möglich, aber generell ist die Datensicherheit auf einem hohen Niveau. Kein Onlineservice sollte die PIN einer Karte verlangen. Also: diese PIN nie weitergeben.

Welche Bank-Kreditkarte akzeptiert der Buchmacher?

Jeder Buchmacher gibt unter den Zahlungsmöglichkeiten immer genau an, welche Bank-/Kreditkarten akzeptiert werden. Dies sind in der Regel alle Arten von Visa- und MasterCard-Karten.