Basketball – Wettstrategien

Tony Pochllod
Letztes Update: 15.07.2023
Transparenz & Vertrauen

Unsere Redaktion arbeitet transparent. In unseren Beiträgen gibt es Affiliatelinks zu unseren Wettpartnern, was keinesfalls unsere Objektivität beeinflusst.

Basketball gehört in puncto Sportwetten zu den beliebtesten Sportarten. Das gilt vor allem für die NBA-Liga. In letzter Zeit gewinnt aber auch der europäische Basketball immer mehr an Beliebtheit. Dank großer Investitionen wird dieser von Jahr zu Jahr immer populärer und besser. Wenn man Profit erzielen möchte, dann sollte man auch bei Basketball-Wetten die beste Strategie wählen.

Jetzt werden wir uns mit folgender Frage befassen. Kann man bei Basketball-Wetten mit einer der beliebten Strategien prächtige Gewinne erzielen?

Bahigo 365 Logo
Wettbonus 100% bis 400CHF + 100CHF Freiwette
Bonusbedingungen 3x EZ+Bonus; Quote: 1,50
Casino-Bonus 100% bis 750CHF
Interesse? Jetzt Bonus sichern!

Konkrete Wettvorschläge für Basketball

Mit bestimmten Wettstrategien kann man auf jeden Fall Profit erzielen! Wetten beruhen, statisch gesehen, auf dem Prinzip der Wahrscheinlichkeit. Spieler, die sich eher aufs Glück verlassen, verlieren in der Regel ihr Geld. Wenn man die Wahrscheinlichkeit auf einen Sieg errechnen kann, dann sind auch die Gewinnchancen größer.

Die richtige Basketball-Wettstrategie ist das A und O, wenn man Gewinne erzielen möchte.

Bei Parlay-Wetten werden öfters schlechte Ergebnisse erzielt. Verlorenes Geld sollte man nie versuchen, zurückzugewinnen. Vor allem nicht dann, wenn Emotionen miteinbezogen sind. Man sollte sich in erster Linie über die jeweiligen Teams informieren. Dann weiß man auch, welches Team die größeren Siegeschancen hat. Man sollte immer das Team mit der besseren Statistik wählen. Somit hat man auch größere Gewinnchancen.

Emotionen sollte man immer in den Hintergrund stellen.

Gute Wettstrategien sorgen für höhere Gewinnchancen

Bestenfalls sollte man sich immer auf eine Wettstrategie verlassen. Es wäre allerdings am besten, würde man an einer eigenen Wettstrategie arbeiten. Keinesfalls sollte man den Einsatz nach einer verlorenen Wette erhöhen. Denn es ist keine Garantie, dass die nächste Wette gewinnbringend sein wird. Anfänger in dieser Branche werden vielleicht einige Tipps von erfahrenen Spielern abschauen. Diese verfügen nämlich über zahlreiche Infos. Zudem kennen sie die Wettstrategie und Höhen und Tiefen bestimmter Teams.

Niemand und so auch erfahrene Spieler garantieren 100-prozentige Gewinnchancen. Mit erfolgreichen Wettstrategien erhöht man allerdings seine Chancen auf Profit. Es besteht aber ein Unterschied darin, ob man sich für Einzel- oder Mannschaftssportarten entscheidet. Bei Mannschaftssportarten ist das Risiko aber um einiges größer. Man kann dafür allerdings auf die Effizienz der einzelnen Spieler wetten.

Im Basketball kann man auf ein Spiel wetten. Man kann aber auch gleichzeitig auf einzelne Spieler setzen.

Direkt zur Wettbonus Bestenliste

NBA Wetten

Die NBA-Liga ist im Vergleich zu allen anderen Profiligen der Welt etwas Besonderes. In der NBA-Liga spielen nämlich weltweit spitzenmäßige und weltbeste Basketballspieler. Es gibt auch Unterschiede zwischen europäischen und amerikanischen Basketballligen. Es gibt allerdings einige Vorteile von Wetten auf amerikanische Basketballligen.

Unterschiedliche Spielregeln, ein sehr dichter Spielplan, fast ohne Pausen während der Woche. Alles das macht die NBA-Liga zur weltweit spannendsten und meistgesehenen Basketballliga.

In der NBA-Liga hat allerdings jedes Team Chancen auf einen Sieg, vor allem wegen des dichten Spielprogramms. Niedrige Quoten werden auf Favoriten angeboten. Wenn man auf diese Wetten möchte, dann müsste der Einsatz also größer sein. Nichtsdestotrotz besteht allerdings immer ein Risiko. Die Favorisierung ist in europäischen Ligen aber umso ausgeprägter. Bayern ist beispielsweise in der Bundesliga in jedem Aufeinandertreffen schon im Voraus Favorit.

In der NBA-Liga spielen Teams mit langer Tradition, riesigem Kapital und den weltweit besten Spielern.

Die besten Wettanbieter bieten bezüglich des Handicaps auf die Zahl der erzielten Treffer eine Quote von 1,90 auf ±110 Punkte an. Es gibt aber auch alternative Handicaps. Bei denen sind aber auch die Gewinne kleiner. Um langfristig eine positive Wettbilanz zu erzielen, sollte jeder am Ende des Monats das richtige Verhältnis aus Koeffizient und Risiko einerseits und Gewinn andererseits finden.

Nur nicht gierig sein.

Basketball-Statistiken unter die Lupe nehmen

Mit einer hohen Quote auf ein Remis kann man schon mit einem niedrigen Einsatz Profit erzielen. Die vielen verlorenen Wetten kann man nur im Fall eines Remis wieder zurückgewinnen. Remis werden allerdings sehr oft erspielt.

Ligastatistiken stehen auf der offiziellen Webseite der Liga jedem zur Verfügung.

Wenn man erfolgreiche Wetten setzen möchte, muss man über folgende Infos verfügen: wer sind die Spieler (die entscheidenden) und wie ist ihr Gesundheitszustand. Bei Teams, die schon jahrelang vom gleichen Trainer angeführt werden, kann man auch die Spielstrategie vorhersehen. Nicht vergessen, dass diese auch vom jeweiligen Gegner abhängt.

In welcher Phase befindet sich die aktuelle Saison?

Aus allen Statistiken kann man einen Trend ablesen, der sich immer wieder wiederholt. Andererseits hängt aber auch alles von der Phase ab, in der sich die aktuelle Saison gerade befindet. Befinden sich Teams gerade in der Saisonmitte, in der sie allmählich nachlassen und überraschende Ergebnisse erzielen? Kämpfen Teams andererseits um die Teilnahme im Playoff, dann kann man in bestimmten Heimspielen auf den Sieg setzen. Vor allem dann, wenn die Bilanz der Heimsiege im Vergleich zu den Auswärtssiegen positiv ist.

Entscheidet man sich aber, auf einen Einzelspieler zu tippen, dann sollte man in erster Linie seinen aktuellen Gesundheitszustand überprüfen.

Alle Infos sind auf der offiziellen Webseite der Liga zu finden.

Beliebteste Basketball-Wetten

Man kann sich für verschiedene Wetten entscheiden:

22bet-Logo-HD
Bonus 100% bis 122CHF
Bonusbedingungen 5x Bonus; Mindestquote: 1,40
Zahlmethoden Kreditkarten, Skrill, Neteller, Stea, Krypto
Interesse? Jetzt Bonus sichern!

Money Line (Siegwette)

Die grundlegende Wettart ist Money Line oder die Siegwette. Man wettet also darauf, welches Team gewinnt. Man muss aber im Vorhinein einige entscheidende Faktoren verstehen. In erster Linie handelt es sich darum, ob das Team aktuell eine Siegesserie hat. Spielt dieses Team zuhause oder auswärts? In der Regel kassieren die meisten Mannschaften nie mehr als vier Niederlagen in Folge. Und zwar unabhängig davon, um welchen es sich Saisonteil gerade handelt. Für die Wette spielt das also eine sehr wichtige Rolle.

Spielt das Team zuhause besser als auswärts, kann man im Heimspiel dieses Teams auf seinen Sieg setzen und somit vielleicht einen prächtigen Gewinn erzielen. Dabei spielt die Quotenhöhe keine bedeutende Rolle.

Wir nehmen folgendes Beispiel: Washington hat in Heimspielen eine Ergebnisbilanz von 13:3. Auswärts ist die Ergebnisbilanz 6:4.

Miami Heats hat anderseits eine Auswärtsbilanz von 8:6. Die Heimbilanz dieses Teams beträgt 5:9.

NBA-Sieg-Verlust-Statistik

NBA-Sieg-Verlust-Statistik

Jeder Spieler kann mit minimalem Aufwand und den passenden Statistiken die richtige Quote finden und einen Gewinn erzielen.

Die meisten Mannschaften bemühen sich, in Heimspielen einen klaren Sieg zu verbuchen. Es gibt aber auch Mannschaften, die einfach nur einen Sieg holen möchten. Dabei spielt ihnen der Punktevorsprung keine bedeutende Rolle. Bei dieser Art von Wetten sollte man diese Mannschaften vermeiden.

Handicap-Wetten

Unterschiede bei den Handicaps sind nicht leicht vorherzusagen. Man betrachtet die letzten fünf Spiele und man kann in der Regel schließen, welche Mannschaft die größeren Siegeschancen hat. Wird ein Team punkteeffizient wie nur möglich spielen, wird von einer Reihe an Faktoren beeinflusst.

Wenn die wichtigsten Spieler einer Mannschaft wie Lebron James, Chris Bosh oder Dwayne Wade gut gelaunt sind, führen sie die ganze Mannschaft an. Wenn sie zudem wohlauf sind und zuhause spielen, dann werden sie höchstwahrscheinlich mit einem großen Vorsprung gewinnen.

Diese Spitzenspieler mit einem heftigen Kampfgeist geben nie auf. Sie bringen in der Regel auch nie das Spiel nur zu Ende. Sie bemühen sich nämlich immer um einen großen Punkteunterschied.

Direkt zur Wettanbieter Bestenliste

Über-/Unter-Wetten

Bei Über-/Unter-Wetten erzielen beide Mannschaften eine bestimmte Anzahl an Punkten. Wettanbieter geben eine Punktzahl an und man tippt über oder unter dieser Punktzahl.

Diesbezüglich ist es wichtig zu wissen, welche Mannschaften offensiv und welche defensiv spielen. Zu den besten defensiven Mannschaften zählen in der aktuellen Saison die Detroit Pistons, Indiana Pacers, Miami Heats und Orlando Magic. In Aufeinandertreffen erzielen ihre Gegner in der Regel unter 100 Punkte.

Gegen diese Teams haben auch stärkere Mannschaften mit Problemen zu kämpfen. Auch erzielen sie in den meisten Fällen nicht mehr als 100 Punkte. Hier entscheidet man sich also für eine Unter-Wette. Treffen zwei offensive Mannschaften aufeinander, wie Golden State, Toronto oder Portland, dann entscheidet man sich eher auf eine Über-Wette.

NBA-Scoring-Statistiken

NBA-Scoring-Statistiken

Man sollte einfach die Trends und Spiele der Mannschaften analysieren. Die Gewinnchancen sind mit der passenden Statistik und etwas persönlichem Einsatz umso höher. Die Statistik ist ja auch eine Wahrscheinlichkeitslehre, die auch an der NBA-Liga nicht vorbeikommt.